Hebamme Tanja Dittjen
Rundum begleitet in der Schwangerschaft

Schwangerschaft    Vorsorge   Beratung    Beschwerden    Rund um die Geburt    Stillberatung  Rückbildung     Über mich  Kontakt


 Beckenbodentraining

Wenn Sie unter Senkungsbeschwerden oder beginnender Inkontinenz leiden ist
es Ihr Beckenboden, welcher Sie im Stich lässt.

Vor nicht allzu langer Zeit war der Beckenboden, bei Frauen im mittleren Alter und
darüber hinaus, noch ein Tabuthema. Doch schon Generationen von Frauen kennen die Problematik. Dabei gibt es Hilfe.

Ein gezieltes Training des Beckenbodens, welcher die Beckenorgane hält und die
Harnblase, die Gebärmutter und das Rektum stützt, ist eine gute Maßnahme um
späteren Problemen vorzubeugen. Auch bei schon bestehender
Beckenbodenschwäche ist die Therapie sehr erfolgreich.

Bei Beckenbodengymnastik handelt es sich nicht um Sport im eigentlichen Sinne.
Ihren Beckenboden kann jede Frau, egal welchen Alters oder welcher Konstitution
trainieren. Fragen Sie Ihre/Ihren Frauenärztin/Frauenarzt, ob Sie eine Überweisung
bekommen oder erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse,
ob diese die Kosten übernehmen.